Jumanji: Willkommen im Dschungel 3D

Action, Komödie
Spielzeit: 
Sun 21.1.2018 17:30
Tue 23.1.2018 20:30
Thu 25.1.2018 17:30
Sat 27.1.2018 20:30
Mon 29.1.2018 17:30
Wed 31.1.2018 20:30
Fri 2.2.2018 17:30
Sun 4.2.2018 20:30
Tue 6.2.2018 17:30

Worum geht’s?

22 Jahre nach der letzten Partie Jumanji landet die nächste Gruppe Gamer in den Fängen des fiesen Gesellschaftsspiels. Statt ums Spielbrett versammeln sich die Teenager nunmehr allerdings vor dem Fernsehschirm. Als neues Feature darf jeder Player einen passenden Avatar auswählen – dabei aber bitte nicht zu lange überlegen, ist ja nur ein Spiel …NOT! Kaum auf Start gedrückt werden die vier nämlich in die Konsole gesaugt und im Körper ihrer – mehr oder weniger weise gewählten – Spielfigur mitten im Dschungel-Setting ausgespuckt. Sodann wird der Nerd zum Muskelprotz, ein Kasten von Mann schrumpft auf kompakte Kommodengröße, das prüde Mauerblümchen mutiert zur schlagkräftigen Powerfrau und die Eitelkeit in Person muss sich als pummeliger Professor durchs Dickicht schlagen. Viel Zeit bleibt dem Quartett aber nicht, die diversen Identitätskrisen zu überwinden – denn das fiese Reality-Game ist schon längst im Gange und die zwangsbeglückten Zocker stecken mittendrin.

Wer ist dabei?

Zwischen vier Charakteren können Jumanji-Spieler wählen: Dwayne „The Rock“ Johnson (Baywatch) bringt zwar null Haupthaar, dafür umso mehr Furchtlosigkeit und Schlagkraft mit ins Spiel. Kevin Hart (Der Knastcoach) schleppt einen Rucksack voll gepackt mit nützlichen Waffen, leidet allerdings unter explosiver Gluten-Allergie (Finger weg von Kuchen!). Karen Gillan (Guardians of the Galaxy) punktet mit ausgefeilter Kampftechnik. Skills, von denen Jack Black (School of Rock) nur träumen kann: Der rundliche Professor steht beim Kämpfen eher im Weg herum, macht dafür aber beim Lösen kniffliger Quests eine gute Figur.

Was wird geboten?

Ach, war das mühsam, als man noch ein Spielbrett ausklappen musste, bevor man vor wilden Nashörnern davonlaufen durfte. Heute ist alles viel einfacher. Man klickt für den Spielspaß mit den Nashörnern schlicht auf einen Button am Screen! Ohne Zweifel sind einige Jahre seit dem Start der Analog-Version von Jumanji verstrichen. Regisseur Jake Kasdan (Bad Teacher) hat bei der Arbeit am Sequel bewusst vermieden, die nostalgische Magie des Original-Jumanjis wieder aufleben zu lassen. Stattdessen releast er ein kurzweiliges Jump-and-Run-Abenteuer, das den mutigen Sprung ins Hier und Jetzt wagt.